Die Programmbeschreibung ist die Visitenkarte des Partnerprogramms und sollte dementsprechend auch gepflegt werden. Eine veraltete oder schlechte Programmbeschreibung kann pot. Partner abschrecken, zum Beispiel wenn in dieser noch veraltet Provisionen kommuniziert werden, oder verhindert sogar das Partner Ihr Programm finden.

Was sollte eine Programmbeschreibung enthalten:

  • Einen Text, welcher den Shop beschreibt und auch die Produkte die der Merchant anbietet. In diesen können und sollten sich auch Markennamen und relevante Keywords befinden. Warum? Nicht jeder pot. Partner  kennt deinen Shop, aber er kennt die Produkte und Marken die er bewerben will und in Netzwerken und Verzeichnissen sucht er auch nach diesen.
  • Neben diesen Text mit allgemeinen Informationen sollte in der Programmbeschreibungen auch die Alleinstellungsmerkmale, des Shops und des Partnerprogramms dargestellt werden. Dazu gehören auch Informationen die den Endkunden betreffen.

Infos für die Partner

  • Provision
  • Cookielaufzeit/Trackingzeitraum
  • Angebotene Werbemittel
  • Erlaubte Werbemethoden
  • Zeit bis zur Freigabe
  • Warenkorb
  • Aktuelle Sonderaktionen
  • Kontaktmöglichkeiten

Infos für den Endkunden

  • Angebotene Produkte
  • Bezahlarten
  • Lieferzeit
  • Versandkosten
  • Versandkostengrenze

Neben der Beschreibung ist es auch wichtig für das Partnerprogramm gewisse Regeln festzulegen um sicherzustellen, das Partner nur das bewerben was sie dürfen und auch um sicherzustellen, wenn ein Sale valide ist, was Partner dürfen und was zum Auschluss des Programmes und zum Verlust der Provisionen führen kann.

Programmstart V: die Programmbeschreibung
Die mobile Version verlassen